Einer der wichtigsten Vorteile im Online Marketing ist eine bessere Sicht auf die gewünschte Zielgruppe. Wo klassisches Marketing in Medien wie TV oder Radio immer noch einen recht hohen Streuverlust aufweist, können Sie online dank vieler Tools viel besser einschätzen, wen Ihr Marketing erreicht.

Keyword hierfür ist Digital Persona – dieser Begriff ist nicht nur in scharfer Abgrenzung zur weiträumigen Zielgruppe zu verstehen, sondern gibt Ihren Kunden auch ein digitales Gesicht.

Die Entwicklung einer individuellen Zielgruppe

Wenn Außenwerbung mit dem Slogan für sich selbst wirbt, das heisst die Werbung erreicht jeden, ist alternative Werbung nicht einer spezifischen Zielgruppe zugeschnitten und entsprechend wird ein großer Teil der Werbemittel als Streuverlust sinnlos verpuffen. Das Marketingbudget ist also unnötigerweise viel höher als nötig.

Besser machen es da schon die traditionellen Medien, die ihre Zielgruppe zumindest verengen. So liest nicht jeder den Sport- oder den Lokalteil in der Zeitung und zu den Zeichentrickserien am Morgen laufen andere Werbespots als zu Nachrichten oder dem Thriller am Abend. Zumindest herrscht hier ein gewisses Bewusstsein gegenüber des Begriffs der Zielgruppe.

Hier sind dem Streuverlust jedoch Grenzen gesetzt, denn der mediale Konsum funktioniert nur in eine Richtung. Während der Konsument also Daten und Informationen aus dem Medium aufnimmt, ist das Medium (bzw. die zuständige Marketingabteilung) auf relativ archaische Methoden der Zielgruppeneinschätzung angewiesen – wie etwa Umfragen.

Übertragen Sie nun den Begriff der Persona auf Online Marketing, so werden Sie schnell feststellen, dass die von Ihnen verwandten Daten ein Gesicht bekommen.

Kreation einer Digital Persona im Online Marketing

Eine Persona im Online Marketing ist gewissermaßen als Maske zu verstehen, deren Verhalten und Gewohnheiten denen der Kunden entsprechen. Im klassischen Retail spricht man hier von der Buyer Persona, online ist Digital Persona treffender ausgedrückt.

Für Sie hat die Erstellung einer Digital Persona natürlich Vorteile im Marketing, da Sie Ihre Werbemittel noch gezielter einsetzen können, um Menschen zu erreichen, die einer bestimmten Persona entsprechen. Kriterien hierfür sind etwa Einkommen, Alter, Geschlecht, Familienstand und Wohnort. Die Persona funktioniert hierbei als fiktiver Wunschkunde und hilft Ihnen im Marketing bei der Erstellung neuer Kampagnen, um einen Streuverlust zu vermeiden. Die notwendigen Daten Ihrer Kunden auf die gewünschte Persona abzustimmen, stellt längst kein Problem mehr dar.

Doch auch für all jene, die Ihre Marketingmaßnahmen erreichen möchten, hat es Vorteile, einer Digital Persona zugeordnet zu werden. Dies verbessert für potentielle Kunden nicht nur Werbebanner, sondern hilft auch bei der Optimierung des Service.